AKTUELLE NEWS

Das Vereinigte Königreich ist seit dem 01.02.2020 kein Mitglied der Europäischen Union mehr,

bleibt aber in dem Übergangszeitraum bis zum 31.12.2020 Teil des EU-Binnenmarktes und der EU-Zollunion.

Die Übergangszeit kann theoretisch noch um bis zu zwei Jahre verlängert werden.

In der Übergangszeit ergeben sich keine Änderungen in der Versandvorbereitung für Großbritannien,

Nordirland und die Isle of Man.

Über Änderungen werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

(1) Wird die Erklärung auf der Rechnung durch einen ermächtigten Ausführer ausgefertigt, so ist die Bewilligungsnummer des ermächtigten Ausführers an dieser Stelle einzutragen. Wird die Erklärung auf der Rechnung nicht durch einen ermächtigten Ausführer ausgefertigt, so können die Wörter in Klammern weggelassen oder der Raum kann leergelassen werden. (2) Der Ursprung der Waren ist anzugeben. Betrifft die Erklärung auf der Rechnung ganz oder teilweise Waren mit Ursprung in Ceuta und Melilla, so bringt der Ausführer auf dem Papier, auf dem die Erklärung ausgefertigt ist, deutlich sichtbar die Kurzbezeichnung CM an. (3) Diese Angaben können entfallen, wenn sie in dem Papier selbst enthalten sind. (4) In Fällen, in denen der Ausführer nicht unterzeichnen muss, entfällt auch der Name des Unterzeichners. Newsticker
Raiffeisenstrasse 25, Germany, 61191 Rosbach +49 6003 999900 +49 6003 930185 info@greenlox.de http://www.greenlox.de Christian Waßmann Greenlox Feldpreul 47 61191 Rosbach E-Mail info@greenlox.de Tel 06003930183 Fax 06003930185 Ust-IdNr: DE280917965

Nachhaltigkeit

„Hinterlasse die Umwelt so, wie du Sie selber vorfinden möchtest.“ Die Logistikbranche ist eine der mit Weltweit größte Co2 Verursacher. Hier sind die Unternehmen gefordert, die richtigen Schritte einzuleiten. Jedoch müssen nicht nur Wege gefunden werden, den Co2 Ausstoß mit Umwelt- und Klimaprojekten aufzuwiegen. Sondern es müssen Lösungen gefunden werden, damit diese beim Transport erst gar nicht, oder nur in geringen Mengen entstehen zu lassen. Auch als kleines Unternehmen fühlen wir uns verpflichtet, mit all unseren Möglichkeiten, Wege vorzuzeigen und zu beschreiten um als gutes Vorbild voran zu gehen.

WISSEN

DIE ENTSCHEIDUNG

ZUR HANDLUNG

AKTUELLE NEWS

Das Vereinigte Königreich ist seit dem 01.02.2020 kein

Mitglied der Europäischen Union mehr,

bleibt aber in dem Übergangszeitraum bis zum 31.12.2020

Teil des EU-Binnenmarktes und der EU-Zollunion.

Die Übergangszeit kann theoretisch noch um bis zu zwei

Jahre verlängert werden.

In der Übergangszeit ergeben sich keine Änderungen in

der Versandvorbereitung für Großbritannien, Nordirland

und die Isle of Man.

Über Änderungen werden wir Sie an dieser Stelle

informieren.

(1) Wird die Erklärung auf der Rechnung durch einen ermächtigten Ausführer ausgefertigt, so ist die Bewilligungsnummer des ermächtigten Ausführers an dieser Stelle einzutragen. Wird die Erklärung auf der Rechnung nicht durch einen ermächtigten Ausführer ausgefertigt, so können die Wörter in Klammern weggelassen oder der Raum kann leergelassen werden. (2) Der Ursprung der Waren ist anzugeben. Betrifft die Erklärung auf der Rechnung ganz oder teilweise Waren mit Ursprung in Ceuta und Melilla, so bringt der Ausführer auf dem Papier, auf dem die Erklärung ausgefertigt ist, deutlich sichtbar die Kurzbezeichnung CM an. (3) Diese Angaben können entfallen, wenn sie in dem Papier selbst enthalten sind. (4) In Fällen, in denen der Ausführer nicht unterzeichnen muss, entfällt auch der Name des Unterzeichners. Newsticker
Raiffeisenstrasse 25, Germany, 61191 Rosbach +49 6003 999900 +49 6003 930185 info@greenlox.de http://www.greenlox.de Christian Waßmann Greenlox Feldpreul 47 61191 Rosbach E-Mail info@greenlox.de Tel 06003930183 Fax 06003930185 Ust-IdNr: DE280917965

Nachhaltigkeit

„Hinterlasse die Umwelt so, wie du Sie selber vorfinden möchtest.“ Die Logistikbranche ist eine der mit Weltweit größte Co2 Verursacher. Hier sind die Unternehmen gefordert, die richtigen Schritte einzuleiten. Jedoch müssen nicht nur Wege gefunden werden, den Co2 Ausstoß mit Umwelt- und Klimaprojekten aufzuwiegen. Sondern es müssen Lösungen gefunden werden, damit diese beim Transport erst gar nicht, oder nur in geringen Mengen entstehen zu lassen. Auch als kleines Unternehmen fühlen wir uns verpflichtet, mit all unseren Möglichkeiten, Wege vorzuzeigen und zu beschreiten um als gutes Vorbild voran zu gehen.